Herdecke hat den Kulturrucksack mit spannenden Aktionen gepackt

Herdecke. Der Kulturrucksack in Herdecke ist bereits gepackt und für Kinder und Jugendliche stehen einige tolle Angebote auf dem Programm. Ziel ist es, Kindern und Jugendlichen im Alter zwischen 10 und 14 Jahren die künstlerische und kulturelle Vielfalt nahe zu bringen. In den folgenden Wochen geht es mit zahlreichen Workshops weiter:

Spot an!

„Licht aus, Spot an!“ heißt es am 22. und 23. Juni 2013, denn die Städtische Musikschule Herdecke veranstaltet einen Musicalworkshop zum Thema „High School Musical“. In der Zeit von 10 bis 16 Uhr werden am ersten Tag unter professioneller Anleitung verschiedene Rollen und Szenen des Films erarbeitet und zu einer Choreographie zusammengefügt. Am folgenden Tag geht es ab 11 Uhr weiter. Das Highlight ist eine Präsentation, mit der die Kinder und Jugendlichen ihr Können im Rahmen eines Live-Auftrittes vor Publikum präsentieren können. Anmeldungen werden im Sekretariat der Musikschule unter Telefon 02330 / 209246 oder per Mail an staedtische-musikschule@herdecke.de entgegengenommen.

Und Action!

Am 12. August 2013 geht es weiter mit einem Filmworkshop. Mit dem Motto „Und Action!“ können Kinder und Jugendliche an vier Tagen in der Zeit von 10 bis 16 Uhr ihre eigenen Ideen auf eine Kinoleinwand bringen und an der öffentlichen Premiere im Kino Onikon mitwirken. Veranstalter ist die Filminitiative Herdecke e.V. sowie die Häuser der offenen Tür. Wer teilnehmen möchte, kann sich unter Telefon 02330  4991 oder 02330 / 612363 anmelden sowie per Mail an filminitiative@onikon.de oder mittendrin@herdecke.de.

Helga Henne ist Bildhauerin und Kunstpädagogin und wird auch in diesem Jahr einen Bildhauerworkshop anbieten. Vom 19. bis 24. August 2013 in der Zeit von jeweils 10 bis 14 Uhr wird sie mit den Kindern und Jugendlichen im Keramikraum der Albert-Schweitzer-Schule hämmern, meißeln, raspeln und malen, bis jeder seinen eigenen kreativen Sitz erschaffen hat. Zum Abschluss werden alle Sitze zu einer „Sitzspirale“ zusammengestellt. Helga Henne ist unter Telefon 02330 / 80-3712 oder per Mail an helga-christine@web.de für Anmeldungen zu erreichen.

Im Oktober veranstalten die Häuser der offenen Tür in Herdecke einen Video-Clip-Workshop mit dem Thema „Schwarzlicht“. Auf verschiedene Arten, ob mit Tanz, Theater, Schauspiel, freien Bewegungsformen oder Improvisation, werden die Abenteuer eines Träumenden gemeinsam in verschiedenen Szenen ausgearbeitet und präsentiert. Der Workshop beginnt am 28. Oktober 2013 und dauert vier Tage. In der Zeit von 10 bis 17 Uhr können Kinder und Jugendliche im Haus der offenen Tür MiTTendriN ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Auf dem Jugendkulturfest am 16. November werden die Ergebnisse in einer Abschlusspräsentation vorgestellt. Wer an dem Projekt teilnehmen möchte, kann sich unter Telefon 02330 / 612363 oder per Mail an mittendrin@herdecke.de anmelden.

Mit Kultur-Karte!

Die Teilnahme ist für alle Projekte und Veranstaltungen kostenlos. Voraussetzung ist jedoch das Vorzeigen der persönlichen Kultur-Card. Diese ist ebenfalls kostenlos und kann auf der Internetseite www.kulturrucksack.nrw.de bequem von zu Hause beantragt werden. Die Karte kann sogar individuell gestaltet werden und wird per Post geschickt.

Die Kultur-Card gilt auch für die Veranstaltungen der Nachbarstädte, die am Kulturrucksack-Projekt teilnehmen. Der Flyer zum aktuellen Programm liegt im Herdecker Rathaus aus.