Herdecker Frühlingsfest 2012

Herdecke. (Red.) Das Herdecker Frühlingsfest mit verkaufsoffenem Sonntag und großem Blumen- und Gartenmarkt lockt am Wochenende wieder in das schmucke Ruhrstädtchen!

Das vielfältige Angebot des Herdecker Frühlingsfestes wird - wie bereits in den Vorjahren - am Wochenende sicherlich wieder die Massen in das schmucke Ruhrstädtchen ziehen. Erstmals präsentieren Herdecker Modegeschäfte auch ihre aktuellen Frühjahrs- und Sommer-Kollektionen vor den Ladentüren - und am verkaufsoffenen Sonntag ist ausgiebiges Shopping angesagt. (Foto: Veranstalter)

Am Samstag, 14. April, und Sonntag, 15. April 2012, bringen zum fünften Mal Blumen- und Gartenmarkthändler mit ihrem bunten Angebot Farbe in die Herdecker City. Dabei gibt es ein Wiedersehen mit vielen bekannten Gesichtern.

Mit dabei ist Jürgen Fritze mit Beet- und Saisonpflanzen oder Gregor Keller; der Dattelner von „Kräutermagie Keller“ weiß zu jedem Kraut etwas zu erzählen. Auch die Holländer von „Greenart“ sind nicht auf den Mund gefallen, wenn es darum geht, ihre Blumenzwiebeln an den Mann oder die Frau zu bringen.

Großes Pflanzenangebot

Das Angebot umfasst alle Bereiche zum Thema Blumen & Garten. Ob Zimmer- oder Kübelpflanzen, Sukkulenten, fleischfressende Pflanzen oder Kakteen, Gartendekoration oder -werkzeuge – für Jeden ist etwas dabei!

Auch der Scheren- und Messerschleifer Jan Lippinkhof ist wieder mit von der Partie. Das ist die Gelegenheit, dem netten Holländer beim Schleifen stumpfer Messer und Scheren zuzuschauen.

Am Samstag wird Ralph Hohmann mit seinem kleinsten Marionettentheater der Welt durch die Stadt ziehen. Seine selbst entworfenen Puppen ziehen nicht nur die kleinen Besucher, sondern auch deren Eltern in den Bann.

Wer hübsche und ausgefallene Dekorationen für seine private „Grünoase“ sucht, wird am Wochenende in Herdecke garantiert fündig. (Foto: Veranstalter)

Märchenhaftes und Musik

Die Showtruppe „Märchenhafte Welsh“ wird mit phantasievollen Kostümen neben dem Blumenangebot eine wahre Augenweide sein und manchem Fotografen am Sonntag als Fotomotiv dienen.

Dem Gesang der Waltroper Küchenfrauen darf man am Sonntag lauschen. Die beiden älteren Damen freuen sich wieder auf humorvolle Zuhörer, wenn sie ihre alten Küchenmoritaten oder Balladen vortragen.

Außerdem darf wieder gespielt werden! Das Team von Motiva Spielzeit hat wie immer viele Kniffel-, Würfel- und Geschicklichkeitsspiele im Gepäck.

Gastronomische Stände mit Feinkost und Deftigem sorgen für das leibliche Wohl. Hier sind insbesondere der mittelalterliche Brotbackstand und die alte Räucherei ein besondere Hingucker!

Verkaufsoffener Sonntag

Am verkaufsoffenen Sonntag lädt der Flohmarkt rund ums Rathaus zum Stöbern ein. Das besondere Flair diese Marktes macht neben der malerischen Kulisse der historischen Gebäude des Sitzplatzes, die vielfältigen Waren aus – Neuware wird hier übrigens vergeblich gesucht! Die Gewinne des Marktes kommen dem Kinderschutzbund Herdecke zugute. Letzterer engagiert sich hier auch selber mit einer Tombola.

Zimmer- oder Kübelpflanzen, fleischfressende Pflanzen oder Kakteen - Blühendes für Haus und Garten findet sich auf dem Herdecker Frühlingsfest wieder einmal in Hülle und Fülle! (Foto: Veranstalter)

Mode aktuell

Ein neues Element auf dem Frühlingsfest stellen die sogenannten Fashion Points dar! Hier präsentieren erstmals Herdecker Modegeschäfte ihre aktuellen Kollektionen für Frühjahr und Sommer vor ihren Geschäften. Die Fashion Points sind samstags und sonntags an der unteren Hauptstraße und Kampstraße sowie in der Fußgängerzone zu finden.

Malaktion

Eine Malaktion zugunsten des Kinderhospizdienstes Ruhrgebiet e.V. findet im Salon Rani in der Hauptstraße statt. Dort kann, unterstützt durch bekannte Malerinnen aus der Region, gegen Spende, an einem großflächigen Gemälde mitgewirkt werden. Ein Spaß für Hobbykünstler jeden Alters.

Weitere tolle Aktionen der Einzelhändler runden das Angebot am Samstag und am verkaufsoffenen Sonntag von 13 bis 18 Uhr ab.

Öffnungszeiten und Ort

Das diesjährige Herdecker Frühlingsfest findet am Samstag, 14. April 2012, von 10 bis 18 Uhr und am Sonntag, 15. April, von 11 bis 18 Uhr in der Herdecker Fußgängerzone, (untere) Hauptstraße, Kampstraße, Frühlingstraße sowie rund ums Rathaus statt. Die Einzelhändler laden zum verkaufsoffenen Sonntag am 15. April von 13 bis 18 Uhr ein.