Herdecker Genießertage 2014

Herdecke. (Red.) Rund um das Thema Essen und Trinken geht es am Samstag, 5. Juli, und Sonntag, 6. Juli 2014, in der Herdecker Innenstadt: Die Werbegemeinschaft Herdecke lädt zu den Herdecker Genießertagen 2014 mit verkaufsoffenem Sonntag ein.

Weinfreunde dürfen sich auf deutsche und internationale Weine freuen. Weingut Dostert und Reichsgraf von Plettenberg werden nicht nur die edlen Tropfen ausschenken, sondern Interessierte auch rund um das Thema Wein beraten.
Auf dem Speiseplan stehen bei den Ausstellern Gerichte wie Flammkuchen, Champignonpfanne, frisch geräucherte Forelle, Flammlachs oder Asianudeln. Vom Golfplatz Herdecke ist das „Das Kerstins“ mit von der Partie und verwöhnt die Gäste mit leckeren Speisen. Kaffeespezialitäten werden ebenso angeboten wie Muffins oder Donuts für den süßen Hunger.

Für die heimische Küche kann man sich mit ausgefallenen Kräutern, Gewürzen, Olivenöl, Käse oder frisch geräucherter Thüringer Wurst eindecken.

Die Dortmunder Imkerei Schmidt bringt nicht nur eigene Imkereiprodukte, sondern auch ihre Tiere vom Bauernhof mit.

Doch auch über das Ohr gibt es was. Mit „Gonzalez Musica Latina“, „Claudia Rudek“, „Timo Maiwald“, „Friends of Dixieland“ und den „Waltroper Küchenfrauen“ ist ein breitgefächertes Musikprogramm aufgestellt, das zwei entspannte Tage zum Bummeln und Genießen verspricht.

Musikalische Programmpunkte

Samstag, 5. Juli 2014

  • 12.30 bis 14.30 Uhr
    Rhythmen und Hits aus Lateinamerika, Spanien und Italien mit Gonzalez Musica Latina (Gesang/Gitarre)
  • 15.30 bis 18.30 Uhr
    Folk & Pop à la Joan Baez, Bob Dylan oder Joni Mitchell mit Claudia Rudek (Gesang/Gitarre)
  • 19.00 bis 22.00 Uhr
    Ruhige Loungesounds und instrumentale Covermusik mit Timo Maiwald (Gitarre, Cajon, Vocals und Co.)

Sonntag, 6. Juli 2014

  • 11.0 bis 14.00 Uhr
    Gute-Laune-Frühschoppen mit den Friends of Dixieland (Gesang/Blasinstrumente)
  • 11.00 bis 18.00 Uhr
    Moritaten und Küchenlieder zum Schmunzeln mit den Waltroper Küchenfrauen (Gesang/Gitarre)

Am verkaufsoffenen Sonntag ergänzt der beliebte Flohmarkt des Kinderschutzbunds Herdecke mit Antikem und Trödel rund ums Rathaus das Angebot. Die Herdecker Genießertage lohnen also einen Besuch!

Los geht es am Samstag um 12 Uhr, Ende ist um 22 Uhr. Am Sonntag darf von 11 bis 19 Uhr geschlemmt werden. Der Einzelhandel öffnet am Sonntag von 13 bis 18 Uhr seine Pforten. Der Eintritt ist frei!

Zusatzfahrten des Bürgerbusses

Der Bürgerbus wird sein Fahrtzeitangebot an beiden Tagen erweitern und an den Veranstaltungszeitraum anpassen. So wird samstags teilweise im Stundenrhythmus bis nach 22 Uhr gefahren und sonntags bereits ab circa 10 Uhr. Weitere Informationen zu dem Fahrtzeitangebot des Bürgerbusses während der Genießertage sind unter www.buergerbus-herdecke.de einzusehen.