Hochbeete für den guten Zweck

(Foto: Caritas Hagen)

Hagen. Bereits zum zweiten Mal, haben geflüchtete Menschen für eine Einrichtung der Caritas Hochbeete gebaut.

Diesmal wurde in einem Gemeinschaftsprojekt der Außenbereich des Familienzentrums St. Christophorus verschönert: Die Kinder des Familienzentrums haben im Vorfeld fleißig mit­geplant. Tatkräftig umgesetzt wurden die Ideen zur Verschönerung von engagierten geflüchteten Menschen.

Sie alle haben sich eingesetzt, weil sie sich in und für Hagen engagieren und etwas zurückgeben wollen.