Hohenlimburg. Seit dem Jahr 2000 wird der CDU-Bürgerpreis an herausragende Persönlichkeiten, Institutionen und Vereine vergeben, die sich in außergewöhnlicher Weise für das Gemeinwohl in Hohenlimburg verdient gemacht haben.

Der CDU-Bürgerpreis 2018 wurde an das Ehepaar Carmen und Johannes Bevers vom evangelischen Paul-Gerhardt-Gemeindezentrum verliehen. Gewürdigt wurde das kontinuierliche berufliche und ehrenamtliche Engagement der Eheleute in einem Zeitraum von über 30 Jahren. CDU-Vorsitzender Willi Strüwer (l.) stellte in seiner Laudatio heraus, dass dieses Engagement nicht zuletzt auch beispielhaft sei für die herausragende und unverzichtbare gemeinwohl- und stadtteilorientierte Arbeit aller christlichen Kirchengemeinden in Hohenlimburg.