Horten-Fassade wird versteigert

Hagen. (Red.) Die letzten 24 Keramik-Kacheln der ehemaligen Horten-Fassade stehen seit dem 1. Dezember im Erdgeschoss der Volme-Galerie zur Ansicht und werden am 19. Dezember 2014 ab 16 Uhr an Meistbietende versteigert. Der Erlös kommt zu 100 Prozent der Aktion Lichtblicke zugute.

Für alle Kunden und Besucher der Volme-Galerie erstrahlen derzeit die letzten 24 Keramik-Kacheln der ehemaligen Horten-Fassade in einem weihnachtlichen Glanz: Als Adventskalender der besonderen Art können die Elemente ein letztes Mal besichtigt werden, bevor sie unter den „Hammer“ kommen. Mit der Auktion sammelt die Werbegemeinschaft der Volme-Galerie Gelder, die zu 100 Prozent der Aktion Lichtblicke gespendet werden. Die Aktion unterstützt in Not geratene Kinder und ihre Familien in NRW.

Und so geht’s

Teilnehmer und Bieter dürfen sich am Freitag, 19. Dezember 2014, ab 16 Uhr auf zunächst 19 Stücke ehemalige Stadtgeschichte freuen, die zur Versteigerung zur Verfügung stehen. Die Kacheln, die Mitte der 60er Jahre erstmalig am Friedrich-Ebert-Platz in frischem Glanz erstrahlten, sind mittlerweile begehrte Sammlerstücke, für die bei Versteigerungen in anderen Städten Preise von über 500 Euro pro Stück erzielt werden konnten. Das Startgebot pro Kachel liegt bei 25 Euro, geboten wird mindestens in 5-Euro-Schritten. Die Beträge sind nach Zuschlag sofort vor Ort in bar zu begleichen.

Gutscheine

Centermanager Markus Scheer hofft so viele Spenden wie möglich für die Aktion Lichtblicke generieren zu können: „Egal ob jung oder alt – dieses Stück Stadtgeschichte ist in diesem Jahr sicherlich das ausgefallenste Weihnachtsgeschenk in Hagen. Wer für sich oder seine Lieben erfolgreich bietet, kann nicht nur ein Sammlerstück mit nach Hause nehmen, sondern tut dazu noch Gutes für Menschen aus unserer Nachbarschaft.“ Darüber hinaus bietet die Werbegemeinschaft der Volme-Galerie jedem Interessenten einen zusätzlichen Anreiz, denn sie spendet zusätzlich Einkaufsgutscheine der Volme-Galerie abhängig von der Höhe des Gebotes. Den Meistbietenden steht es frei, den Gutschein zu behalten, oder diesen ebenfalls der Aktion Lichtblicke zu spenden.

Kachel gewinnen

Alle anderen Hagener, die den Startpreis gegebenenfalls nicht zahlen können oder wollen, haben die Chance, eine der 5 übrigen Keramik-Kacheln zu gewinnen. Am 13. und 14. Dezember 2014 sowie am 19. und 20. Dezember 2014, jeweils von 13 bis 18 Uhr verkauft der „Weihnachtsengel“ der Volme-Galerie Lose für je 2 Euro, mit denen jeder Käufer die Chance auf den Gewinn einer Kachel erhält. Auch die Erlöse aus dem Losverkauf wird gespendet. Die Ziehung der Gewinner erfolgt am Montag, 22. Dezember 2014, um 15 Uhr. Für den Gewinn müssen die Teilnehmer das passende Los vorlegen.