Im Reich der Maya

Hagen. Im Hagener Allerwelthaus, Potthofstraße 22, nehmen am Mittwoch, 8. Mai 2013, ab 19 Uhr Dr. Jutta Ulmer und Dr. Michael Wolfsteiner die Zuschauer mit auf eine stimmungsvolle Reise durch das Reich der Maya. Der Eintritt beträgt sechs Euro. In der Pause bietet das Team des Weltladens im Allerwelthaus allerlei Säfte und Weine aus Fairem Handel“ an.

Die Fotos der Multivisionsshow entstanden während mehrmonatiger Aufenthalte in Südmexiko, Belize, Guatemala und El Salvador. Mit eindrucksvollen Bildern berichten die beiden Fotojournalisten über ihre Begegnungen mit Fairtrade-Produzenten. Sie begleiteten Bauern aufs Kaffeefeld, halfen bei der Kakaoernte mit, schauten Webern bei der Arbeit zu und lernten, wie man Latex aus Urwaldbäumen abzapft und daraus Bio-Kaugummi herstellt.

Mit dieser Veranstaltung möchte das Allerwelthaus auch auf den Europäischen Weltladentag“ am 11. Mai 2013 hinweisen. An diesem Tag machen europaweit bis zu 1.000 Weltläden mit eigenen Aktionen auf sich aufmerksam, auch in der Hagener Fußgängerzone.