Internationales Kinderfest im Volkspark

Hagen. Anlässlich des türkischen Kinderfestes hatte Hagens Polizeipräsident Frank Richter im April 2013 zwölf türkischstämmige Kinder auf der Hoheleye zu Gast. Das Fest geht auf den Gründer der Republik Türkei, Mustafa Kemal Atatürk, zurück. Er hatte die Eröffnung des ersten türkischen Parlaments am 23. April 1920 zum Anlass genommen, diesen Tag den Kindern zu widmen. Es wird seit 1927 von der Türkei mit den Kindern und für die Kinder gefeiert.

Seitdem von der UNESCO das Jahr 1979 zum Jahr der Kinder erklärt wurde, wird das Fest unter der Beteiligung von Kindern aus allen Nationen mit einem internationalen Verständnis gefeiert. Dabei geht es darum, zwischen ihnen die Brüderlichkeit, die Liebe und die Freundschaft zu fördern.

Dem Wunsch der türkischstämmigen Jungen und Mädchen, zu ihrem Fest in diesem Jahr das Polizeipräsidium zu besuchen, kam der Behördenleiter gerne nach. Und die Kinder hatten sichtlich Spaß dabei, durften sie doch kurzzeitig das Regiment auf der Hoheleye übernehmen und sogar den Arbeitsplatz des Polizeipräsidenten einnehmen. Nach einer Besichtigungstour durch die Behörde mit Einblicken in die Einsatzleitstelle und das Polizeigewahrsam sowie Probesitzen im Funkstreifenwagen und auf dem Polizeimotorrad, ließen es sich abschließend alle bei Kuchen, Saft und Kakao schmecken. Tief beeindruckt von dem Nachmittag wurde dabei schon hier und da der Wunsch laut, später einmal Polizist zu werden. Doch bis dahin werden wir noch ein paar türkische Kinderfeste gemeinsam feiern.

Am Samstag, 27. April 2013, ab 14 Uhr wird das internationale Kinderfest im Volkspark gefeiert und alle Hagener sind eingeladen.