Junge Akrobaten „im Rampenlicht“

So professionell sieht es aus, wenn der Nachwuchs sich als Akrobaten versucht. Das Foto zeigt den „Zirkus Basinastak“. (Foto: Theater Hagen)
So professionell sieht es aus, wenn der Nachwuchs sich als Akrobaten versucht. Das Foto zeigt den „Zirkus Basinastak“. (Foto: Theater Hagen)

Hagen. Und die Gewinner sind… – am Samstag, 22. Juni 2013, ab 16 Uhr wird das nächste Geheimnis gelüftet. Im Lutz, der jungen Bühne des Hagener Theaters, präsentieren sich die Gewinner des Jugendwettbewerbs „Im Rampenlicht“ in der Sparte Zirkus.

Atemberaubend geht es zu, wenn die jungen Leute halsbrecherisch mit Diabolos hantieren, gekonnt mit Keulen jonglieren, geschmeidig den Hula-Hoop-Ring kreisen lassen und alleine, paarweise oder als Gruppe diverse Akrobatikkünste vorführen. Untermalt werden alle Präsentationen mit Musik und Licht-Effekten: Zirkus in seiner schönsten Form!

Der Jugendwettbewerb „Im Rampenlicht“ ermöglicht den großen Theaterauftritt in vielen Sparten. Seit dem 15. Juni werden wieder jeden Samstag die Gewinner der Sparten Tanz, Zirkus und Schauspiel einer breiten Öffentlichkeit vorgestellt. Höhepunkt ist die Abschlusspräsentation am 6. Juli mit allen Gewinnern im Großen Haus des Hagener Theaters.

„Im Rampenlicht“ ist ein Jugendwettbewerb in den Sparten Tanz, Zirkus und Schauspiel. Initiiert wurde er 2004 durch den Lions-Club Hagen-Mark und findet in Zusammenarbeit mit dem Kinder- und Jugendtheater des Theaters Hagen nun bereits zum fünften Mal statt. Der Wettbewerb wird unter Bewertung einer fachkundigen Jury durchgeführt. Die Ausscheidungen für jede Sparte erstrecken sich über eine Woche und werden jeweils samstags mit der Präsentation der Spartensieger auf der Bühne des Lutz abgeschlossen.

In der kommenden Woche, also am 29. Juni 2013, um 16 Uhr im Lutz stellen sich die Rampenlicht-Tänzer vor.