Junger Fahrradfahrer verletzt 3-Jährige schwer

Herdecke. Zu einem schweren Unfall kam es am Freitag, 12. Oktober in Herdecke. Gegen 16.40 Uhr befand sich eine 29-jährige Herdeckerin zusammen mit ihrer 3-jährigen Tochter auf dem Gehweg der Straße „In der Erdbrügge“. In Höhe der Bushaltestelle „Am Schlagbaum“ fuhr ein circa 8-jähriger Fahrradfahrer auf dem Gehweg in die gleiche Richtung. Der Junge kündigte einen weiteren Fahrradfahrer an. Unmittelbar darauf fuhr ein circa 10-jähriger Junge mit überhöhter Geschwindigkeit an dem 3-jährigen Mädchen vorbei und streifte sie mit seinem Lenker. Die 3-Jährige stieß daraufhin gegen das Bushaltestellenhäuschen und wurde schwer verletzt. Die beiden Fahrradfahrer entfernten sich anschließend von der Unfallstelle. Der Fahrradfahrer war circa 140 cm groß, hatte blonde bis dunkelblonde kurze Haare, war korpulent und fuhr auf einem blau-gelben Fahrrad. Die Polizei sucht nun Zeugen, die weitere Hinweise auf die Fahrradfahrer geben können. Hinweise werden unterTel. 02335 / 91667000 entgegen genommen.