Kanu-EM auf der Lenne gestartet

(Foto: Jörg Cordes)

(Foto: Jörg Cordes)

Hohenlimburg. Nach der einer gelungen Eröffnungsfeier am Mittwoch, 16. August, ging es bereits heiß her im Wildwasserpark Hohenlimburg.
Die Kanu-Slalom EM startete am Donnerstag, 17. August, mit den ersten Qualifikationsläufen. Angefangen mit den C2 der u23 Herren, gefolgt von den u23 Damen und Herren im Kajak, anschließend dasselbe im Juniorenbereich. „Wir mussten nur zwei Tore höher hängen, da das Wasser angestiegen ist, ansonsten verlief der erste Tag einwandfrei“ so Joscha Kriegel, Pressewart des Ausrichtenden Kanu-Club Hohenlimburg.
Die Favoriten wurden zu 90 Prozent ihrer Rolle gerecht, die ersten und zweiten der Weltmeisterschaft von vor drei Wochen sicherten sich souverän den Einzug ins Halbfinale. Aus deutscher Sicht schafften es 10 von 12 Booten ins Halbfinale, welches am Samstag, 19. August, ab 10.30 Uhr im Wildwasserpark Hohenlimburg startet.