Karnevalsfreunde Wetter starten in erste Session

Wetter. Die Karnevalsfreunde Wetter haben sich im November 2016 als Verein gegründet, um den Spaß am Karneval in die Ruhrstadt zu bringen.
Die Veranstaltungen in den Nachbarstädten sind etwas „eingeschlafen“ bzw. finden nicht mehr statt, aber gerade da sehen die Karnevalsfreunde den Ansatz. Sie sind der Überzeugung das liegt nicht am Karneval selber, sondern am Konzept: Keine miefigen Narrenkappen und Büttenreden – Spaß haben, Verkleiden und allen Gleichgesinnten an der Ruhr eine Anlaufstelle für die tollen Tage bieten. Partykarneval mit karnevalistischen Einlagen soll es sein.
Bereits im November, nämlich am 11.11.2016, wurde die erste Session unter dem Motto „Kommt aus dem Kabäusken – Wetter ist aus dem Häusken“ vorgestellt. Auch Bürgermeister Frank Hasenberg war anwesend und freute sich, dass Wetter endlich auch einen Karnevalsverein hat.
An Altweiber, 23. Februar, um 11.11 Uhr, will er auch erstmalig den Stadtschlüssel für die tollten Tage an die Närrinnen übergeben. Auch dazu sind alle Wetteraner eingeladen.
In diesem Jahr werden zwei Veranstaltungen angeboten: Am 23. Februar gibt es im kleinen Stadtsaal eine Altweiberparty ab 16.11 Uhr und am Karnevalssamstag, 25. Februar, ab 18.11 Uhr einen großen Kostümball im Wengerner Hof mit Live-Musik, DJ und Cocktailbar. Die eine oder andere Überraschung ist auch geplant.
Karten gibt es im Servicebüro der Lichtburg, im Wengerner Hof oder online unter www.karnevals­freunde-wetter.de.