Kein Einbruch in Werkstatt

Hohenlimburg. Am Samstag bemerkte der 60-jährige Angehörige eines Betriebes in der Straße Auf dem Lölfert, dass die zur Werkstatt führende Metalltür Hebelspuren aufwies. Den polizeilichen Ermittlungen zufolge begaben sich bislang unbekannte Einbrecher in der Nacht zum Samstag auf das Firmengelände, wo sie versuchten, die Tür aufzuhebeln. Es entstand ein Schaden von rund 3.000 Euro.

Die Polizei bittet Zeugen, sich unter Tel. 02331 / 986-2066 zu melden.