Königliches Bilderbuchkino in der Stadtbücherei

Hagen. Um die Geschichte einer unglücklichen Prinzessin geht es am Dienstag, 24. Oktober, um 16 Uhr im Bilderbuchkino in der Stadtbücherei auf der Springe. Verena Lückel, Leiterin der Kinderbücherei, liest die Geschichte „Prinzessin Isabella“ von Cornelia Funke vor. Prinzessin Isabella möchte keine Prinzessin mehr sein. Jeden Tag hübsch aussehen und sich gut benehmen – das ist ganz schön langweilig. Sie möchte ihre Brote lieber selbst schmieren, auf Bäume klettern und sich schmutzig machen. Das gefällt ihrem Vater – dem König – natürlich gar nicht. Um Isabella zur Besinnung zu rufen, schickt er sie in die Küche zum Abwaschen und in den Stall, um die Schweine zu füttern. Im Anschluss können alle Kinder königliche Kronen und Zepter basteln. Die 45-minütige Veranstaltung ist kostenlos und eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Weitere Informationen gibt es unter Telefon 02331/207-3591 oder im Internet unter www.hagen-medien.de.