Hagen. Trommeln macht glücklich und zwar erst den Trommler selbst und dann seine Zuhörer. Chiaki Toyama (r.), Gründer und Leiter des japanischen Trommelensembles „Kobuku“, und der 18-jährige Trommler Keigo Iba bereiten gerade die erste Deutschland-Tournee der Truppe vor. Die 17 asiatischen Trommel-Künstler gastieren am Freitag, 22. März, in der Stadthalle im Wasserlosen Tal. Karten zu 29,90 Euro gibt es schon an den bekannten Vorverkaufsstellen und direkt in der Stadthalle.