„Lachen live“ in Hagen

Maria Grund-Scholer und René Steinberg sind die Gesichter hinter vielen Stimmen im Radio – vor allem bei WDR2. Am Samstag, 2. Juni, ist das Comedy-Duo in der Hagener Stadthalle zu Gast. (Foto: Veranstalter)

Hagen. (anna) Sie sind wieder da – mit neuem Programm, neuen Figuren, frischen Inhalten und vertrauten Gestalten: das erfolgreiche WDR2-Radio-Comedy-Duo Maria Grund-Scholer und René Steinberg.

Sie haben bei der letzten „WDR2 Lachen Live“-Tournee quer durch NRW vor ausverkauften Hallen und begeistertem Publikum bewiesen, dass Radio-Satire auf der Bühne einen sprudelnd lustigen Abend bescheren kann.

Jetzt legen sie nach – bunter, flotter, schneller geschnitten. Am Samstag, 2. Juni 2012, ist das Duo um 20 Uhr in der Hagener Stadthalle zu Gast. Der Vorverkauf hat bereits begonnen.

„WDR2 Lachen Live – Mehr!“ greift das Erfolgsrezept auf und führt es weiter – in Dimensionen, die so noch nie ein Hörer erlebt hat. Natürlich mit Mama und Papa von der Leyen, Sarko de Funes, Angie aus Berlin, dem Neusten aus Schloss Koalitionsstein und … vielleicht mit Ihnen!

Maria Grund-Scholer und René Steinberg sind die Gesichter hinter vielen Stimmen. Im Radio – vor allem bei WDR2 – hört man sie nahezu täglich; sei es als gestresste Eltern bei den „Von der Leyens“, als Angel Merkel oder als Dr. Merkelstein mit ihrem unsterblichen Schlossaufseher Pofallaraff oder als ruppige Sterndeuterin Donata. Vor drei Jahren kamen sie auf die Idee, ihr Radio-Universum in einem Abendprogramm für die Bühne umzusetzen und eine begeistert aufgenommene WDR2-Lachen-Live-Tour folgte. Dabei bewiesen die Beiden, dass die Welt der Töne eine quirlige, abwechslungsreiche und enorm unterhaltende Live-Show ergeben kann. Denn neben den vielfältigen Stimmen und Texten gibt es dann noch skurrile Grimassen, fröhliche Tanzeinlagen, aberwitzige Improvisationen und spontane Dialoge mit dem Publikum.

Der wochenkurier verlost zehnmal zwei Karten für diesen amüsanten Abend.

Wer die gewinnen will, sollte am Dienstag, 15. Mai 2012, zwischen 14 und 14.10 Uhr die

wk-Glücksnummer 0 23 31 / 18 44 78

wählen. Wer rechtzeitig durchkommt, darf sich über zwei Karten freuen.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Viel Erfolg!

Für alle anderen gibt es ab sofort Tickets zum Preis von 17 Euro zzgl. Gebühren im wochenkurier-Reisebüro, Frankfurter Straße 90.