Ladendieb verhaftet, Auto beschlagnahmt

Hagen. (ots) Ein Detektiv (61) beobachtete am Montagvormittag, 25. Juni, in einem Sportgeschäft an der Hagener Weststraße einen auffälligen Mann (29).

Dieser nahm mehrere Kleidungsstücke mit in eine Umkleidekabine. Als er wieder herauskam, waren die Gegenstände jeodch verschwunden. Auch die Kabine war leer. Anschließend entfernte der 29-Jährige Preisschilder von Elektronikartikeln, steckte sich die Ware in die Hosentaschen und ging aus dem Geschäft, ohne zu bezahlen. Hier hielt ihn der Detektiv auf und verständigte die Polizei.

Die Beamten fanden bei einer Durchsuchung Ware im Wert von über 250 Euro unter der Jacke, im Hosenbund und in den Taschen des Diebes. Eine geklaute Sportjacke hatte er einfach angezogen. Den Beamten fiel auch ein Autoschlüssel in die Hände. Der BMW war auf dem Parkplatz schnell gefunden.

Im Fahrzeug entdeckten die Ermittler weiteres Diebesgut. Nach Absprache mit der Hagener Staatsanwaltschaft wurden Auto und Diebesgut beschlagnahmt und der 29-Jährige vorläufig festgenommen. Die Kripo hat die Ermittlungen übernommen.