Landschaft vermüllt

(Foto: Stadt Herdecke)

Herdecke. Entlang des Ruhrhöhenweges in Herdecke vom Sonnenstein bis zum Wittbräucker Waldweg und im Bereich zwischen der Rehbergstraße und der Neuen Bachstraße wurden in der letzten Woche von Unbekannten zahlreiche Gelbe Säcke und Müllbeutel aufgerissen und die Inhalte weitläufig verstreut. Mitarbeiter der Technischen Betriebe haben in der Zwischenzeit einen großen Teil des Mülls wieder entfernt. In den steilen Lagen zum Beispiel an der „Teufelskanzel“ war das nicht nur mühsam, sondern auch nicht ungefährlich. Die Stadtverwaltung Herdecke bittet um sachdienliche Hinweise unter der Tel. 02330 / 611413, falls Bürger etwas Verdächtiges beobachtet haben.

Anzeige