Laufeinheit eröffnet Phoenix-Vorbereitung

Hagen. Auf geht‘s: Genau sieben Wochen vor dem ersten Pflichtspiel beim Mitteldeutschen BC am 3. Oktober 2015 eröffnete Phoenix Hagen die Saisonvorbereitung auf der Laufbahn. Bis auf Marcel Keßen, der nach seiner Teilnahme an der U18-Europameisterschaft noch Urlaub hat, durften die Trainer Ingo Freyer und Steven Wriedt kürzlich alle Spieler beim Auftakt begrüßen. Auch die neuen ausländischen Akteure D.J. Covington, J.J. Mann, Brandon Jefferson, Owen Klassen und Ivan Elliott waren bereits an Bord.

In den kommenden Wochen werden die Hagener Korbjäger unter anderem ein Trainingslager sowie an Turnieren in Koblenz, Köln und an der Krombacher Challenge in der Enervie-Arena teilnehmen, die einer Woche vor Saisonbeginn eine echte Standortbestimmung sein dürfte.

Sicher ist inzwischen auch, dass Julian Jasinski zum Basketball-Bundesliga-Kader von Phoenix Hagen gehören wird. Der 19 Jahre alte Power Forward spielte in den letzten beiden Jahren für Phoenix Hagen Juniors und war mit durchschnittlich 12,9 Punkten und 8,8 Rebounds maßgeblich am Einzug in das NBBL-Top4 beteiligt. Parallel war der Zwei-Meter-Mann in der 2. Bundesliga ProB für die Astro-Stars Bochum aktiv. 2015/2016 wird Jasinski in Doppellizenz sowohl für Phoenix Hagen als auch für Bochum auflaufen.

Zwölf Spieler gehören damit zum Hagener Aufgebot 2015/2016. Neben Fabian Bleck und Larry Gordon (beide Eisbären Bremerhaven) sowie Dino Gregory (Szolnko/Ungarn) werden auch Zamal Nixon, Keith Ramsey, Todd Brown, Urule Igbavboa und Arber Tolaj nicht mehr für die Feuervögel spielen.

Der Kader 2015/2016: David Bell, Jonas Grof, Niklas Geske, Marcel Keßen, Moritz Krume, Adam Hess (ratiopharm ulm), D.J. Covington (Nea Kifsia Dimoulas Athens/GRE), Brandon Jefferson (KTP Basket Kotka/FIN), Owen Klassen (KK MZT Skopje Aerodrom/MKD), Ivan Elliott (Fileni BPA Jesi/ITA), J.J. Mann (Oberwart Gunners/AUT), Julian Jasinski (Phoenix Hagen Juniors).