Leerstehendes Haus in Herdecke abgebrannt

Wochenkurier Meldungen
Meldungen aus der Region

Herdecke. (ots/Red.) Am Samstagnachmittag, 6. Januar, geriet ein seit längerer Zeit leerstehendes und unbewohntes Einfamilienhaus im Herdecker Kermelberg in Brand.

Das Feuer wurde durch die Feuerwehr gelöscht, das Gebäude durch das THW gesichert. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an.