Literweise Kräuterlikör geklaut

Hagen. Drei große Flaschen Kräuterlikör zu je 1,75 Liter packte sich ein Kunde in einem Supermarkt an der Vollbrinkstraße am Mittwochnachmittag, 7. Februar,  in seinen Rucksack, ging dann zur Kasse und bezahlte dort lediglich eine Dose Bier. Das fiel einem Mitarbeiter auf und er nahm den mutmaßlichen Ladendieb mit ins Büro. Bei der Anzeigenaufnahme zeigte sich der 30 Jahre alte Mann uneinsichtig und gab an, lediglich vergessen zu haben, die Waren im Wert von über 80 Euro zu bezahlen. Dagegen sprechen allerdings die Videoaufzeichnungen, die von dem Vorfall aufgezeichnet wurden. Der Likör blieb im Geschäft, der Geschäftsführer sprach gegen den 30-Jährigen ein Hausverbot aus und die Polizisten fertigten eine Anzeige.