Live aus der Met: „Aida“ im Kino erleben

Metropolitan Opera
Live dabei – fast wie vor Ort: Die Metropolitan Opera kann man jetzt wieder im Cinestar erleben. Der Wochenkurier verlost Karten für „Aida“ am 6. Oktober. (Foto: Marty Sohl)

Hagen. Weltweit fiebern Musikliebhaber dem Start der neuen Met-Spielzeit entgegen – und um das Beste der berühmtesten Oper der Welt zu erleben, ist kein Ticket nach New York nötig: Cinestar präsentiert insgesamt zehn Live-Übertragungen in HD, mit Surround-Sound auf der großen Leinwand.

„Aida“ live genießen

Als Auftaktveranstaltung am Samstag, 6. Oktober, ab 19 Uhr, steht die Live-Übertragung von Verdis „Aida“ auf dem Programm, in der niemand Geringeres als Anna Netrebko und Anita Rachvelishvili faszinieren werden. Dirigiert wird die monumentale Produktion der Metropolitan Opera von Nicola Luisotti.

Cinestar begrüßt seine Besucher in der Foyer-Bar – eine Vorbestellung von Tischen, Snacks und Getränken für die Pausen ist vor Beginn der Aufführung möglich. Die „Aida“-Übertragung (gesungen auf Italienisch, deutsche Untertitel) dauert rund vier Stunden, inklusive Pausen und Backstage-Programm. Karten gibt es an der Kinokasse und unter cinestar.de.

Karten gewinnen

Der Wochenkurier verlost für „Aida“ im Cinestar 3×2 Eintrittskarten. Wer zwei gewinnen möchte, muss bis (einschließlich) Sonntag, 30. September, eine Mail senden an redaktion@wochenkurier.de, Betreff „Aida“, oder eine Postkarte an den Wochenkurier, Körnerstraße 45, 58095 Hagen, Stichwort „Aida“ schicken. Bitte Telefonnummer nicht vergessen. Aus allen korrekten Einsendungen werden die drei Gewinner ermittelt und benachrichtigt. (Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.)