Mitten in Haspe: Staugefahr

Haspe. (15.05.10) Der Fachbereich Planen und Bauen für Grün, Straßen und Brücken der Stadt Hagen weist darauf hin, dass es im Zuge des Straßenneubaus der Südumgehung Haspe an der Haenelstraße, wo eine zusätzliche Rechtsabbiegespur eingezogen wird, zwischen den Einmündungsbereichen Voerder Straße und Stephanstraße ab Montag, 17. Mai, zu Behinderungen kommen wird. Die gesamte Maßnahme, welche sich im weiteren Verlauf auch auf die Voerder- und Dammstraße bezieht, wird voraussichtlich erst im November 2010 abgeschlossen sein.

Durch die Umbauarbeiten wird eine deutliche Leistungssteigerung der Kreuzungspunkte Haenelstraße und Voerder Straße sowie Damm- und Voerder Straße erreicht. Ortskundige Autofahrer werden gebeten, vorübergehend den genannten Bereich zu umfahren.