„Motorjesus“: Hardrock mit Vollgas im Kultopia

The Race is on: Die drei Vollgasrocker von „Motorjesus“ machen am Samstag, 5. Januar, um 20 Uhr harten Rock im Kultopia. (Foto: Veranstalter/Treshombres)

Hagen. Auf ihrer „Race To Resurrection“-Tour machen „Motorjesus“ am Samstag, 5. Januar, auch im Kulturzentrum Kultopia an der Konkordiastraße 23 halt.
Mit dabei haben die Mönchengladbacher Benzinrocker das neue Album „Race To Resurrection“, das wie schon der erfolgreiche Vorgänger zu einhundert Prozent „Motorjesus“ enthält, allerdings noch runder, noch ausgewogener und noch viel variabler als bisher.
Die Band beweist einmal mehr, dass Riff-Rock nicht nur in Skandinavien und den USA erhältlich ist. Auch die Deutschen bringen hohe Oktanzahlen in Sachen Heavy Rock.
Spätestens mit dem Chart-Einstieg ihres letzten Albums „Electric Revelation“ haben sie 2014 die Pole-Position in Sachen Heavy-Rock aus Deutschland erobert. Auf etlichen Festivals wie dem Summer Breeze oder dem Rock Hard Open Air und diversen Tourneen fuhren die deutschen Vollgasrocker mit ihrer kompromisslosen Mischung aus Classic Rock, traditionellem Metal und Rotz-Rock etliche Erfolge ein.
Das Konzert beginnt um 20 Uhr. Einlass ist ab 19 Uhr. Der Eintritt kostet 15 Euro im Vorverkauf und 18 Euro an der Abendkasse. Tickets gibt es über Eventim.

Anzeige