Motorradfahrer auf Dieselspur ausgerutscht

Wochenkurier Meldungen
Meldungen aus der Region
Hagen. In der Innenstadt kam es am Dienstag, 19. März, zu einem Motorradunfall.
Gegen 20.45 Uhr fuhr ein 33-jähriger Motorradfahrer über den Märkischen Ring. Im Kurvenbereich vor der Volmebrücke verlor er die Kontrolle über seine Suzuki und stürzte. Dabei verletzte er sich leicht.
Wenig später stand fest, dass vermutlich eine Dieselspur auf der Fahrbahn den Sturz verursacht hatte. Eine Streifenwagenbesatzung sicherte zunächst die Unfallstelle und verfolgte die Treibstoffspur anschließend weiter.
Der Verursacher (51) war bereits zu Hause eingetroffen, hatte das Leck offenbar erst hier bemerkt und sofort eigenständig die Feuerwehr informiert. Das Verkehrskommissariat hat die Ermittlungen übernommen.