Musik baut Brücken: Quiz für Schüler

49. Internationalen Jugendwettbewerb „jugend creativ“
49. Internationalen Jugendwettbewerb „jugend creativ“ (Bild: Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken e.V. (BVR))

Hagen. Musik baut eine Brücke zwischen Generationen und Kulturen. Sie weckt Emotionen und Erinnerungen, versetzt uns in vergangene Tage zurück oder entführt uns in ferne Länder und fremde Welten. Über die Musik können wir zum Ausdruck bringen, was in uns steckt, wer wir sind und was uns antreibt.

Um Musik geht es auch beim 49. Internationalen Jugendwettbewerb „jugend creativ“. Teilnehmen können Kinder und Jugendliche noch bis zum 22. Februar 2019 bei der
Märkischen Bank eG.

Schirmherr ist Christian Thielemann, Chefdirigent der Sächsischen Staatskapelle Dresden.
Ob Malereien, Zeichnungen, Collagen oder Kurzfilme – in der gestalterischen Umsetzung sind den Kindern und Jugendlichen kaum Grenzen gesetzt. Einzige Voraussetzung: Die Bilder müssen im zweidimensionalen DIN-A3-Format erstellt werden. Kurzfilme dürfen nicht länger als zehn Minuten sein. Für beide Kategorien gilt: die Bild- oder Filmidee muss die eigene sein und selbständig ausgearbeitet werden.

Mit Quiz

An „jugend creativ“ können sich Schülerinnen und Schüler der 1. bis 13. Klasse sowie Jugendliche bis 20 Jahre in verschiedenen kreativen Bereichen beteiligen: Bildgestaltung (Klassenstufen 1 bis 13) und Kurzfilm (Klassenstufen 5 bis 13). Selbstverständlich gibt es auch in diesem Jahr wieder ein pädagogisches Quiz (Klassenstufen 1 bis 9).