Musik der Metropolen im Hagener Volkspark

Die Funkommunity ist am Mittwoch, 18. Juli 2012, in der Konzertmuschel im Volkspark zu erleben. (Foto: Veranstalter)

Hagen. On the Road an der Ruhr! Die Funkhaus-Europa-Odyssee geht wieder mit brandaktuellem Global Pop auf die Piste. Aufregende Bands gastieren vom 11. bis 28 Juli 2012 auf der Funkhaus-Europa-Open-Air-Bühne in Hagen. Eine große urbane Spielwiese für alle Tanzwütigen und Partyfreudigen – Hagen im Groove der Welt.

Mit Raggabund heizen die Brüder Paco Mendoza und Don Caramelo durch ein Programm mit sattem Dancehall, authentischem Roots Reggae und treibendem Latin Pop und begeistern dabei auch mit poetischem Feinschliff ihrer Texte.

Grupo Fantasma kommen extra aus dem texanischen Austin an die Volme, um ihre scheppernde Mixtur aus Funk, Mambo, Merengue und Cumbia zu exportieren.

Schließlich darf der Odyssee-Wandler wieder auf eine ganz besondere Begegnung gespannt sein: Die Bläserstars des letzten Jahres, Schwarz-Rot Atemgold 09, haben erneut ein Heimspiel und freuen sich auf den algerischen Berbersänger Malik Belili und seine Band aus Paris. Mit ihnen werden sie ein Crossover aus feurigen Brassattacken und maghrebinischen Partyrhythmen erproben.

Alle Konzerte der Funkhaus-Europa-Odyssee sind „umsonst & draußen“, Beginn ist immer um 19.30 Uhr.

Raggabund (Support: Jean Felix) ist am Mittwoch, 11. Juli 2012, in der Konzertmuschel im Volkspark zu erleben. Die Grupo Fantasma (Support: Funkommunity) tritt am Mittwoch, 18. Juli 2012, auf und Malik Belili & Schwarz-Rot Atemgold 09 sind am Mittwoch, 25. Juli 2012, im Volkspark zu Gast.

Die Funkhaus-Europa-Odyssee geht live im Radio über den Äther – am Samstag 14. Juli, 21. Juli und 28. Juli 2012, jeweils von 18 bis 22 auf dem WDR-Sender „Funkhaus Europa“ (u.a. per UKW auf 103,3 MHz oder im Livestream).