Musik für alle – Stadtfest 2012!

Hagen. (Red.) “Springe – Unser Hagenfest 2012“, das altbekannte Springefest mit neuem Namen, hat bereits begonnen! Wer die Eröffnung am Freitag verpasst hat, kann sich auch am Samstag, 1. August, und Sonntag auf viele weitere Events freuen.

Nach dem Startschuss von Stadtsportbund-Chef Dietmar Thieser am Samstag um 15 Uhr führen verschiedenste Sportvereine ihr Können vor und informieren an Ständen über ihre Angebote, Mitmachaktionen inkulsive. Bis 18 Uhr dauert der Nachmittag der Vereine.

Das Musikprogramm am Samstagabend wird gegen 18 Uhr eröffnet von der Hagener Rockband Fernsucht. Exklusiv präsentieren sie “Neuland“, ihre neue CD. Im Anschluss heißt es “Hagen sucht den Springe-Star“ – die besten drei Gesangstalente werden von einer Jury und dem Publikum am Sonntag zwischen 18.45 und 19.30 Uhr ins Finale gewählt.

Ab 20.30 Uhr heizt das Phoenix-Hagen-Dance-Team mit seiner Cheerleader-Show zusätzlich ordentlich ein, bevor die Hagener Allstar-Band ’Kingsize – The Royal Class of Cover!’ in einer spektakulären Live-Show mit Rock, Pop, Soul & Dance die Springe in einen Hexenkessel zu verwandeln gedenkt.

Am morgigen Sonntag, 12. August 2012, ist Familientag auf der Springe. Ab 11 Uhr laden die Evangelische Kirche und der Gospelchor Living Voices zu einem Open-Air-Gottesdienst ein. Im Anschluss unterhält ab 12.30 Uhr „Luisa – ’Die mit dem Hut’“ mit deutschen Schlagern, Pop und Evergreens.

Von 13.30 bis 16.30 Uhr zeigen Tanzschulen ihre Shows und Choreografien. Von 17 bis 18.30 Uhr beweisen die Rock/Pop-Durchstarter Zero aus Essen, dass guter Modern Rock auch aus dem Ruhrgebiet kommen kann. Danach gibt Friedel Hiersenkötter alias Robin Hiermer als Sauerländer Original sein gewohnt profundes Halbwissen zum Besten und im Anschluss an die HSDSS-Preisverleihung dürfen sich die Springe-Besucher ab 19.30 Uhr auf einen musikalischen Ausklang mit Jini Meyer, bekannt durch Luxuslärm featuring The Billy Boyz mit aktuellen Hits aus Charts und Radio freuen.

Musik, Unterhaltung (gratis!) und eine große Auswahl kulinarischer Angebote lassen an diesem Wochenende also garantiert keine Langeweile aufkommen.

Busumleitungen

während des Hagener

Wochenmarktes!

Bedingt durch das Springefest wird der Hagener Wochenmarkt am Samstag, 11. August, auf die Frankfurter Straße verlegt. Ab Betriebsbeginn am Samstag bis rund 17 Uhr werden daher die Buslinien 510, 512, 516, 519 und SB 71 in beide Fahrtrichtungen von der Frankfurter Straße über die Schulstraße umgeleitet. Stadtauswärts in Richtung Eilpe wird zusätzlich die provisorische Haltestelle „Markt“ vor dem Schuhhaus Stief auf der Bussonderspur eingerichtet. Die Haltestelle „CineStar“ wird stadtauswärts hinter die Einmündung Schulstraße verlegt. In Richtung Stadtmitte wird die provisorische Haltestelle „Markt“ in Höhe des Johannis-Kirchplatzes eingerichtet.