Neue Fahrbahndecke für Wittener Landstraße

Herdecke. Gute Nachrichten für alle Autofahrerinnen und
Autofahrer in Herdecke. Die Wittener Landstraße bekommt noch 2016 eine neue
Deckschicht. Die teils marode Fahrbahn auf dem Abschnitt zwischen der Einmündung
Kirchender Dorfweg bis hinauf zum Schnee wird noch in diesem Jahr saniert. Das
teilte jetzt der Landesbetrieb Straßenbau mit, der im Auftrag des Landes NRW,
voraussichtlich Ende November mit den Arbeiten beginnen wird.
Vor einiger Zeit war der Leiter des Landesbetriebes in Herdecke zu Gast.
Bürgermeisterin Dr. Katja Strauss-Köster hatte ihn eigens dazu bei einer
Rundfahrt von den schlechten Straßenzuständen der Dortmunder sowie Wittener
Landstraße auf Herdecker Stadtgebiet überzeugen können. In Erinnerung des
Besuches hat es die Wittener Landstraße nun kurzfristig in ein Programm des
Landes geschafft.
Die Dortmunder Landstraße wird in den kommenden Jahren saniert, dann in
großen Teilen zusammen mit dem darunter liegenden Kanal.
Die Arbeiten an der Wittener Landstraße werden in etwa drei Wochen dauern.
Hierfür sind umfangreiche Sperrungen verbunden mit Umleitungen notwendig. Sobald
der Landesbetrieb Straßenbau die Arbeiten fix terminiert hat und die
voraussichtlichen Zeiten der Sperrungen feststehen, will er erneut informieren.