Neue Hagener Stadt-Spaziergänge

Hagen. Ab sofort ist in der Hagen-Info, Körnerstraße 27, der kostenlose Flyer „Gästeführungen in Hagen“ der Hagen-Agentur erhältlich. Das darin beschriebene Angebot enthält die klassischen Formen der Stadtführung, zu Fuß oder bequem mit dem Reisebus und dem Hagener Tour-i-Taxi sowie geführte Radtouren und das sportliche Sightjogging.

Neu im Programm der Gästeführungen: Von April bis September bietet die Agentur regelmäßig samstags von 10.30 bis 12 Uhr öffentliche Rundgänge zu verschiedenen Themen durch die Innenstadt an. Die Rundgänge kosten 8,50 Euro pro Person, eine Anmeldung hierzu ist unbedingt erforderlich.

Rundgänge durch die Innenstadt

Außerdem gibt es zusätzlich zum bisherigen Angebot an Touren und Führungen fünf neue geführte Rundgänge: Ein Spaziergang führt vom Volkspark zum Osthaus-Museum Hagen unter dem Titel „Kunstwerke im Öffentlichen Raum und Hagener Baukunst der Ära 1900“. Denn trotz aller Zerstörungen im Zweiten Weltkrieg sind in der Hagener Innenstadt doch noch einige sehenswerte Bauten erhalten, die hierbei vorgestellt werden. Und nebenbei lassen sich auch noch zahlreiche Denkmäler im öffentlichen Raum entdecken.

Ein anderer kleiner Rundgang steht unter dem Thema „Gotteshäuser in der Hagener Innenstadt“. Die Tiur führt von der Johanniskirche zur Marienkirche und Synagoge sowie zur Reformierten Kirche. Natürlich es gibt viele Informationen zu den Bauten und ihrer Geschichte.

Drei neue Touren

Neue Touren zum Drei-Türme-Weg im Hagener Stadtwald sind ebenfalls zu den Gästeführungen dazugekommen: Eine Wanderung führt „durch die Erdgeschichte auf einem Teilabschnitt des Premiumweges“, wobei die Teilnehmer erfahren, wie die Gesteinsschichten in Hagen entstanden sind. Die zweite Tour heißt „Auf Schusters Rappen: Stadtgeschichte auf dem ersten Premiumwanderweg im Ruhrgebiet“ und bietet interessante Aspekte über die Geschichte Hagens. Die dritte Führung steht unter dem Motto „Traditioneller Drei-Türme-Weg – Wanderung mit herrlichen Ausblicken“. Neben individuellen Buchungen gibt es zu vielen Führungen aber auch feste Termine, die im neuen Flyer aufgeführt sind.

Nähere Auskünfte zu den Hagener Tour-i-Taxi Touren gibt es bei der Taxizentrale Hagen, H. Berges, Telefon 02331 / 22222. Alle übrigen Gästeführungen können während der Öffnungszeiten in der Hagen-Info, Körnerstraße 27, gebucht werden.