Hagen. Der Schwimmverein Hagen 1894 erhält von der Sparkassenstiftung für Hagen eine Förderung in Höhe von 2.000 Euro. Dank dieser Unterstützung können die ehrenamtlichen Trainerinnen und Trainer – hier vertreten von Sarah Boees, Bärbel Selke-Kramer und Susanne Fischer mit Thortsen Irmer von der Sparkassenstiftung – insbesondere bei den Schwimmkursen für Kinder mit Einschränkungen auf viele neue Spiele und Schwimmhilfen zugreifen.

Die neue Ausrüstung wird auch bei Aqua-Fitness-Kursen für Erwachsene eingesetzt. Hier sind noch einige Plätze frei. Wer Interesse hat, wendet sich direkt an den SV 1894, Tel. 02331 / 788647.

Anzeige