Neuer Asphalt für Umgehung in Hagen

Baustelle
Symbolbild

Hagen. Im Zuge des dritten Bauabschnittes der Bahnhofshinterfahrung wird für den neu zu gestaltenden Kreuzungsbereich zur Eckeseyer Straße eine veränderte Verkehrsführung eingerichtet.

Erste Teilflächen der Eckeseyer Straße werden stadteinwärts seit Dienstag, 11. Dezember, asphaltiert. Um die zweite Hälfte der Eckeseyer Straße bearbeiten zu können, ist es notwendig, den Verkehr ab Freitag, 14. Dezember, über die neu asphaltierte Seite zu leiten. Die beiden bisher befahrenen Fahrspuren werden zur Baustelle. Der Fußgängerverkehr verbleibt aber weiterhin auf der bisherigen Seite.

Die bislang geltende einspurige Verkehrsführung in beide Fahrtrichtungen wird auch nach der Umstellung erhalten bleiben und voraussichtlich bis Mitte 2019 andauern.