Neuer Fahrplan in Hagen seit 10. Juni

Hagen. Am Sonntag, 10. Juni 2012, erfolgte der diesjährige Fahrplanwechsel. Es gibt einige Fahrzeit- und Fahrplanoptimierungen. Auf diese Änderungen wird speziell hingewiesen:

Linie 518 und NE 2

Die Busse der Linien 518 und NE 2 fahren seit Fahrplanwechsel in Richtung Hagen über die Straße Zur Hünenpforte. Dabei lassen sie den Ortsteil Holthausen aus. Die Haltestelle „Alte Dorfschule“ wird stadteinwärts angefahren. Die Linie 534 verbleibt auf ihrem bisherigen Linienweg.

Hohenlimburg Bahnhof

Die Haltestelle „Hohenlimburg Bahnhof“ wird neu in der Bahnstraße errichtet und circa Ende Juni 2012 fertiggestellt. Die neuen Ankunfts- und Abfahrtszeiten sind bereits im neuen Fahrplan vermerkt. Aufgrund der neuen Haltestellenlage entfällt der Haltepunkt „Marktplatz“. Für die Linien SB 71, 518, 534, NE 2 und NE 21 ändert sich der Fahrweg. Diese fahren dann über die Bahnstraße und die Haltestelle „Hohenlimburg Mitte“ in der Grünrockstraße. Dadurch halten sie nicht mehr in der Stennertstraße und an der Mühlenbergstraße.

Haltestelle Gosmann entfällt

Ab Winter 2012/2013 wird die Autobahnbrücke der A45 im Bereich Gosmann für etwa fünf Jahre umfangreichen Bauarbeiten unterzogen. Als Folge daraus entfällt die Haltestelle „Gosmann“ und somit die Umsteigemöglichkeit in Richtung Berchum. Deshalb wird bereits ab Fahrplanwechsel der Fahrweg der Linie 522 verlängert. Endziel der Linie ist „Berchum Schule“. Ab Beginn der Bauarbeiten entfällt dann die Haltestelle „Gosmann“.

Die Linie 525 wird ebenfalls ab Fahrplanwechsel die Haltestelle „Gosmann“ nicht mehr anfahren.

NE 9, NE91 und NE 92

Die Linien NE 9, NE 91 und NE 92 werden zu einer Linie NE 19 umbenannt. Ansonsten ändert sich auf dieser Linie nichts.

Linie 544

Die Endhaltestelle der Linie 544 „Syburg Casino“ heißt fortan „Spielbank Hohensyburg“.

Taschenfahrplan

Der neue Fahrplan ist ab sofort in den Kunden-Centern der Hagener Straßenbahn AG sowie in den privaten Vertriebsstellen erhältlich. Alle Änderungen sind ebenso auf www.strassenbahn-hagen.de ersichtlich.