Neujahrsempfang mit Sportehrentag verknüpft

Hagen. Zum nunmehr 15. Mal findet am Samstag, 14. Januar 2012, um 11 Uhr ein Neujahrsempfang für Hagens Sportler und Sportvereine statt. Neu ist dabei nicht nur die Sporthalle Wehringhausen, Eugen-Richter-Straße 77-79, als Veranstaltungsort, sondern auch das Konzept der Veranstaltung.

Nachdem das bisherige Sportamt der Stadt Hagen und der Stadtsportbund Hagen seit dem Frühjahr 2011 unter dem Dach des „Servicezentrums Sport“ kooperieren und insbesondere im Personalbereich, der Sportverwaltung und der Veranstaltungskoordination zahlreiche Synergieeffekte erzielen konnten, setzt sich die enge und überaus effektive Zusammenarbeit im Sinne der Sportler und Sportvereine auch im Rahmen des Neujahrsempfangs fort.

Im Mittelpunkt steht dabei die Auszeichnung des Sportlers, der Sportlerin und der Mannschaft des Jahres. Erstmals wird der Neujahrsempfang auch mit dem traditionellen Sportehrentag der Stadt Hagen verknüpft, so dass ein Reihe von Sportlern für ihre herausragenden Leistungen auf nationaler und internationaler Ebene im Jahr 2011 erstmals eine Auszeichnung vor breitem Publikum erhalten.

Daneben werden verdienstvolle Mitarbeiter aus den Sportvereinen geehrt. Das bunte Rahmenprogramm umfasst neben den obligatorischen Gesprächs- und Interviewrunden auch Darbietungen eines russischen Kindertanzpaars, einer ungarischen Folkloregruppe sowie eine Rope-Skipping-Vorführung, während eine Jazzband für musikalische Unterhaltung sorgt. Und natürlich besteht wieder die Gelegenheit, mit anderen Sportlern, Vereinen sowie mit Vertretern aus Politik und Verwaltung in lockerer Atmosphäre ins Gespräch zu kommen.