Noch bis Sonntag drehen sich die Hagener Oster-Karussells

(Foto: Frank Müller)

Hagen. Seit Samstag herrscht buntes Treiben auf dem Otto-Ackermann-Platz am Höing: Nachdem Oberbürgermeister Erik O. Schulz die Kirmes gemeinsam mit Andreas Alexius (l.) und Alfons Tröger (r.) feierlich eröffnet hatte, machten sich zahlreiche Hagenerinnen und Hagener auf den Weg zu den teils atemberaubenden Fahrgeschäften und schlenderten staunend über den Kirmesplatz.

Noch bis Sonntag, 8. April, öffnet die Hagener Osterkirmes, die in diesem Jahr besonders viele Attraktionen bereit hält, täglich von 14 bis 22 Uhr. Ob für abenteuerlustige Adrenalin-Junkies oder für die Familie – hier kommt jeder auf seine Kosten.

Am Freitag lockt das Feuerwerk „Höing in Flammen“ (ab 21 Uhr) und am Samstag, 7. April, von 18 bis 22 Uhr die „Lady Time“ – dann fahren alle Mädchen und Frauen für einen Euro.