Noch keine Lehrstelle? SIHK kann vermitteln

(Grafik: SIHK)

Hagen. Die Südwestfälische Industrie- und Handelskammer zu Hagen (SIHK) unterstützt Jugendliche bei der Suche nach dem passenden Ausbildungsplatz. Im August hat das neue Ausbildungsjahr begonnen, es sind aber immer noch Ausbildungsplätze frei. Die SIHK-Berater konnten beim Lehrstellenendspurt und in zahlreichen Gesprächen mit den Firmen seit Juli noch über hundert freie Ausbildungsplätze in 38 verschiedenen Berufen ermitteln.
„Da einige Jugendliche ihre Ausbildung nicht antreten und während der viermonatigen Probezeit einzelne Ausbildungsverträge gekündigt werden, wird es auch in den nächsten Wochen noch neue Chancen geben, im Nachrückverfahren einen Ausbildungsplatz zu erhalten“, so Ralph Näscher vom Team der „Passgenauen Besetzung“ der SIHK zu Hagen.
Die Berater stellen Alternativen vor, wenn es mit dem bisherigen Berufswunsch nicht klappen will und unterstützen dabei, unter den vielen Ausbildungsberufen den individuell passenden zu finden. Außerdem helfen sie bei der Erstellung der Bewerbungsunterlagen und vermitteln den Kontakt zum suchenden Ausbildungsbetrieb.
Firmen, die noch Auszubildende suchen, oder interessierte Jugendliche können sich bei der SIHK zu Hagen an Ralph Näscher, Tel. 02331 / 390-303, oder an Abdullah Kabadayi, Tel. 02331 / 390-268, wenden.