Party-Stimmung in Elsey

Hagen-Elsey. Die Ladengemeinschaft Elsey veranstaltet am Samstag, 29. Juni 2013, auf dem Elseyer Dorfplatz an der Möllerstraße in der Zeit von 11 Uhr bis circa 18 Uhr das „Menschenkicker-Turnier 2013“, moderiert von DJ Mambo alias Detlef Berger. Das Rahmenprogramm dauert bis etwa 24 Uhr.

So geht’s

„Menschenkicker“ funktioniert ähnlich wie ein überdimensionaler Tischfußball, mit dem Unterschied, dass auf dem Spielfeld statt Plastikmännchen „echte“ Spieler agieren. Zwei Mannschaften, bestehend aus jeweils fünf Spielern, stehen im Feld und sind wie bei Tischfußball mittels Schlaufen an Stangen fixiert. Dabei kann sich jeder Spieler nur im Team gemeinsam nach links oder rechts bewegen, um an den Ball zu kommen und diesen Richtung gegnerisches Tor zu befördern. Diese gegenseitige Abhängigkeit sorgt meist für Erheiterung der Spieler und natürlich auch der Zuschauer. Gespielt wird 4+1.

Die Moderation des Turniers übernimmt in bewährter Weise DJ Mambo alias Detlef Berger.

In der Vorrunde spielen alle Teams einer Gruppe gegeneinander. Die Spieldauer beträgt 6 Minuten. Zwischen den Spielen ist eine Pause von zwei Minuten angesetzt, die zum Wechsel der Teams angedacht ist. Die Gruppensieger und Gruppenzweiten erreichen die Finalspiele. Die Verlierer der Halbfinalspiele spielen um den 3. Platz, die Sieger erreichen das Finale. Die Finalspiele dauern 8 Minuten, ggf. mit Verlängerung und „Golden Goal“. Besondere Kleidung ist nicht erforderlich. Es werden Leibchen zur Verfügung gestellt. Gespielt wird mit einem Softball.

Zu gewinnen gibt es natürlich auch etwas: Für den 1. Platz „regnet“ es 100 Wertmarken, für den 2. Platz 50 Wertmarken, für den 3. Platz gibt es 25 Wertmarken.

Wen Hunger oder Durst plagen oder wer nach dem anstrengenden Spiel eine Stärkung braucht: Auch für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Kühle Getränke, leckere Cocktails, frische Waffeln, Kaffee und deftige Leckereien vom Grill laden zum Verweilen ein.

Mallorca-Party

Nach Ende der Spiele und der Siegerehrung steigt auf dem Elseyer Dorfplatz eine zünftige Mallorca-Party, bei der DJ Mambo Berger für die musikalische Unterhaltung sorgt. Mit dabei sind die Stargäste vom Goldstrand und der Playa de Palma – Ina Colada und Rick Arena!

Die Schnodderschnauze aus dem Pott“:

Ina Colada

Lange musste man auf weibliche Unterstützung warten. Doch seit zwei Jahren gibt es nun endlich wieder eine sexy Sängerin am Partyhimmel. Eine Partyprinzessin, deren Karrieregeschichte das beste Drehbuch der Welt nicht hätte besser schreiben können: Ina Colada! Wie aus dem Nichts schoss die junge Frau aus dem Ruhrgebiet in kürzester Zeit nach oben. Platz 57 der deutschen Single-Charts mit ihrem ersten Hit „Alle Kinder lernen lesen… Indianer und Chinesen“. Damit war Ina Colada 2010 Shootingstar des Jahres.

Ein Jahr später dann der nächste Partykracher: „Dos cervezas por favor“. Treffender kann man einen Sommerhit wohl kaum nennen! Keine Frage – auch in Elsey wird’s heiß hergehen zu dem Sound von Ina Colada.

Partykünstler:

Rick Arena

Mit seinen erst 27 Jahren gehört Rick zu der „neuen“ Generation der Partykünstler! Egal ob er „Du kannst nicht immer 17 sein“, „Wer ist der geilste Club der Welt“, „Millionen Frauen lieben mich“ oder den Chart-Hit „Kommt aus Euren Häusern raus“ performt – eines wird dem Zuschauer schnell klar: Hier ist 110 Prozent Party garantiert! Auch in den einschlägig bekannten Urlaubsregionen ist Rick bekannt, beispielsweise durch Gastspiele im Bierkönig Mallorca und am Goldstrand von Bulgarien. Im Winter 2010 erhielt er neben dem Gold-Award für „Du kannst nicht immer 17 sein“, den 6. Party-Music-Award in der Kategorie Best-New-Song in Österreich. Für Rick ist neben dem persönlichen Erfolg aber eines besonders wichtig: Hauptsache, meine Songs begeistern die Menge. Getreu meinem Motto ’Lasst die Party beginnen!’.“