Person in Wetter von Zug überfahren – Zeugen mussten betreut werden

Feuerwehreinsatz am Bahnhof in Wetter.
Feuerwehreinsatz am Bahnhof in Wetter. (Foto: Feuerwehr Wetter)

Wetter. (ots/Red.) Am Samstagmittag, 16. Juni, wurde die Feuerwehr Alt-Wetter zu einem dramatischen Einsatz am Wetteraner Bahnhof alarmiert. Hier war aus bisher ungeklärter Ursache eine Person vor einen durchfahrenden Zug geraten.

Bei Eintreffen der ersten Feuerwerheluet an der Einsatzstelle konnten 15 Personen auf dem Bahnsteig angetroffen werden, welche das Unglück mit angesehen hatten. Unter den Betroffenen war auch eine Schülergruppe aus Amerika. Sie wurden von den ehrenamtlichen Kräften der Feuerwehr, vom Rettungsdienst und einem Notfallseelsorger betreut. Ebenfalls im Einsatz waren Beamte der örtlichen Polizei, der Bundespolizei sowie ein Notfallmanager der Bahn.

Die Fahrgäste inm Zug benötigten keinerlei weitere Unterstützung, sodass der Zug nach der Unfallaufnahme seine Fahrt nach Witten fortsetzen konnte.