Junge Frau in Haspe von drei Männern bedrängt

Wochenkurier Meldungen
Meldungen aus der Region

Haspe. (ots) In der Nacht von Samstag auf Sonntag, 17. Juni, hielt sich eine 25-jährige Hagenerin ab 00.40 Uhr in der Parkanlage Am Gosekolk auf. Um 01.27 Uhr verließ die junge Frau den Park. Ihren Angaben zufolge begegneten ihr hierbei drei Männer.

Die Männer stellten sich der 25-Jährigen in den Weg. Es kam zu einem Gerangel, bei dem einer der Täter der jungen Frau die Brille aus dem Gesicht schlug. Die 25-Jährige fordert die Männer lautstark auf, sie in Ruhe zu lassen. Dann gelang es ihr, sich loszureißen und in Richtung Berliner Straße zu flüchten.

Die Täter entfernten sich in Richtung der Hasper Gesamtschule. Bei den Männern soll es sich nach Angaben der Hagenerin um Personen mit südeuropäischem Erscheinungsbild gehandelt haben. Sie seien 20 bis 30 Jahre alt und ca. 175 cm groß gewesen. Einer der Täter habe eine Art Fahrradhandschuh an der rechten Hand getragen. Ein anderer habe auffällig verfärbte Zähne mit einigen Zahnlücken.

Die Polizei bittet Zeugen, sich unter der Rufnummer 02331 / 986-2066 zu melden.