Hanfpflanze aus Freilichtmuseum in Hagen gestohlen

Hagen (ots) Zwischen Montagmorgen und Diensttagnachmittag wurde aus dem Freilichtmuseum Hagen eine Hanfpflanze gestohlen. Das Gewächs wird zu Forschungszwecken auf dem Gelände angebaut und hat einen Wert von ca. 20 Euro. Die Pflanze, für die auch eine Anbaugenehmigung der Bundesopiumstelle besteht, befand sich bis zu ihrem Diebstahl in einem umzäunten Beet. Für den oder die Täter vermutlich unerwartet, ist das Gewächs jedoch komplett wirkstofffrei und für den Konsum als Rauschmittel ungeeignet.