LKW brennt aus, BMW durch Hitze beschädigt

Hagen. (ots) Am Sonntag, 22. Oktober, kam es zu einem LKW-Brand in der Spannstiftstraße.

Gegen 3 Uhr rief ein Zeuge die Polizei und Feuerwehr. Er entdeckte einen Iveco-LKW, dessen Front bereits in Flammen stand. Das Feuer dehnte sich rasch auf die ganze Fahrerkabine aus. Die Feuerwehr war schnell vor Ort und löschte das Fahrzeug.

Dennoch entstand durch die starke Hitzeentwicklung auch ein Schaden an einem BMW, der vor dem LKW stand.

Die Polizei ließ den Laster abschleppen, um die Brandursache zu ermitteln. Es entstand ein Gesamtschaden von zirka 90.000 Euro.

Die Kripo sucht jetzt nach Zeugen, die Hinweise zur Brandursache geben können: Tel. 02331 / 986-2066.