POL-HA: Unfall auf dem Tücking mit drei Autos – Eine Verletzte

Hagen. Am Sonntag, 5. August, kam es zu einem Unfall auf der Tückingstraße. Nach bisherigen Erkenntnissen fuhr gegen 14.30 Uhr eine 76-Jährige in ihrem Kia die dortigen Serpentinen hinauf. Hinter ihr befand sich ein 63-jähriger Mazda-Fahrer. Auf einer Geradeausstrecke versuchte der Mann nach aktuellen Ermittlungen die Hagenerin zu überholen. Dabei übersah er einen 32-jährigen BMW-Fahrer auf der Gegenfahrbahn. Dieser versuchte noch, durch ein Ausweichmanöver einen Zusammenstoß zu verhindern. Dies gelang ihm jedoch nicht. Beide Autos prallten ineinander und anschließend in dem Kia der Frau. Die 76-Jährige verletzte sich bei dem Unfall leicht und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Der Mazda, wie auch der BMW, mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Schaden von zirka 18.000 Euro. Wie genau es zum Unfall kam, ermittelt jetzt das Verkehrskommissariat.

Unfall(Foto: Polizei Hagen)