Hagen. Der AOK-Firmenlauf Hagen geht am 26. April in die 4. Runde. Die 6,7 km lange Strecke führt dabei rund um den Hengsteysee und startet und endet im Familienfreibad Hengstey.

Die Botschaft ist eindeutig: Spaß am Lauf und Miteinander, gemeinsame Erfolgserlebnisse und die Mitarbeiter oder auch den Chef von einer anderen Seite kennenlernen. „Beim Firmenlauf geht es primär um den Lauf, aber auch um das Austauschen der Firmen untereinander.

Anmeldung bis 23. April oder vor Ort

Anmelden kann man sich jederzeit online. Anmeldeschluss ist der 23. April. Kurz vor dem Start ist eine Anmeldung nur im Hengsteybad möglich. Die Veranstalter haben hohe Ziele und rechnen wieder mit mehr als 1000 Teilnehmerinnen und Teilnehmern.

Ausgerichtet wird der Firmenlauf von der AOK Nordwest. Ansprechpartner ist Hermann-Josef Lemke-Bochem, Abteilungsleiter für Marketing und Produkte. „Zusätzlich freuen wir uns über die für den Lauf gewonnenen Partner der Hagenbad GmbH sowie Sports & Med Bechelte mit Studioleiter Tim Schneider und der sportlichern Leiterin Anja Harwardt, dem Verein Tri-Team Hagen mit der Triathletin Heike Heuer und dem Strandhaus am Hengsteysee“, betont Lemke-Bochem.