Raub auf Discounter-Filiale in Hagen

Hagen. Bereits am Freitag, 01. März, kam es um 20:45 Uhr zu einem Raubüberfall auf einen Discounter in der Moltkestraße in Hagen. Ein Täter betrat den Laden und forderte unter Vorhalten einer Schusswaffe die Herausgabe des Geldes aus der Kasse. Er bedrohte auch einen weiteren Angestellten und griff schlussendlich selbst in die Kasse. Er flüchtete mit einem niedrigen, vierstelligen Geldbetrag in Richtung Lange Straße.

Der Täter war 20-30 Jahre alt, ca. 180 cm groß, schlank und hatte gebräunte Haut. Er trug eine Sturmhaube sowie einen grauen Kapuzenpullover mit einer blauen Jeans. Er sprach akzentfrei deutsch und hatte eine auffallend tiefe Stimme.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise zu dem Täter unter 02331/986-2066.