Ruhrbike-Marathon

Wetter. Wie jedes Jahr richtet der RSC Tretlager Ruhr gemeinsam mit dem MBC Bochum das Abus-Ruhrbike-Festival auf dem Harkortberg in Wetter aus. Am 22. und 23. August 2015 treffen sich die Mountainbike-Szene und andere Sportbegeisterte in der Ruhrstadt. Der legendäre Ruhrbike-Marathon ist eine Institution in der Radsportszene.

Festival

Über das gesamte Wochenende hinweg sind die Mountainbiker auf dem Harkortberg und fahren um Ruhm und Ehre. Neben dem Ruhrbike-Marathon werden 2015 der XCO-NRW-Cup und auch ein Lauf des Deutschland-Cups im Cross Country ausgetragen. Für das leibliche Wohl und etwas Unterhaltung ist ebenfalls gesorgt.

Wie schon in den Vorjahren gibt es einen kostenfreien Shuttle-Service für Besucher, damit die Verkehrssituation übersichtlich bleibt.

Prominenz in Wetter

Auch die Prominenz ist wieder vertreten. 2015 starten erneut einige erfolgreiche Biker. Unter anderem auch Marco Intravaia (Team Craft Rocky Mountain) vom RSC Tretlager und Florian Kortüm (Team GT Yellow Wings) vom MBC Bochum, beide wollen sowohl den Marathon als auch den XCO-NRW-Cup bestreiten.

Beide Fahrer konnten ihr Können bereits in etlichen Rennen beweisen und werden sich sicher ein interessantes Duell liefern. Besonders beim Deutschland-Cup rechnen die Veranstalter mit weiteren Profifahrern aus dem gesamten Land und dem benachbarten Ausland.

Interessierte Radsportler können sich unter www.ruhrbike-festival.de anmelden.