Schatten und Licht im Allerwelthaus

(Foto: Friedrich Schürmann)

(Foto: Friedrich Schürmann)

Hagen. Wo Licht ist, ist auch Schatten: ein Umstand, der Fotografen reichlich Gelegenheit zum Spiel mit Kontrasten gibt und so den Motiven zu einer ganz eigenen Spannung verhilft.
„Schattenspiele“ ist deshalb die Überschrift zur dritten Ausstellung des Jahres 2017, die die Fotofreunde im ­Café-Bistro Mundial, Potthofstraße, ausrichten.
Die Fotos sind bis zum 23. August zu sehen.