Hagen. (ots) Am frühen Sonntagmorgen kam es auf der Körnerstraße in Höhe der Sparkasse in Hagen zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen. Drei beschuldigte Personen (19, 22 und 27) gerieten mit zwei Geschädigten (25 und 27) aneinander.

Auch ein 23-jähriger Zeuge konnte nicht mitteilen, warum es zu der Schlägerei gekommen ist. In deren Verlauf wurde auch mit einer Flasche zugeschlagen. Ein Geschädigter trug u.a. eine tiefe Schnittwunde in der rechten Hand davon. Der andere Geschädigte hatte eine blutige Nase und Mund.

Die Beschuldigten erwartet jetzt ein Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung.

(Foto: Falk Jaquart/pixelio.de)