Schul-Basketball: Zwei Hilde-Teams in der Endrunde

Hagen. Sowohl die Mädchen als auch die Jungen der Hildegardis-Schule haben sich im Basketball in der Wettkampfklasse II (Jg. 2003-2000) für die Landesmeisterschaften (letzte Ebene vor dem Bundesfinale in Berlin) Anfang März qualifiziert.
Mit Siegen ausschließlich mit zweistelligen Punktdifferenzen wurden die „Hildeguar­dians“ in Bochum Bezirksmeister.
In der Endrunde der Bezirksmeisterschaften setzten sich die Jungen (Andrés Somborn, Marvin Kortenacker, Tom Hagedorn, Jonas Bause, Tobias Wegmann, Tim Drabek, Lasse Dresel) deutlich gegen das Gymnasium Hammonense Hamm, die Goethe-Schule Bochum und das Städtische Gymnasium Bad Laasphe durch.Die Mädchen der Hildegardis-Schule fegten die Schülerinnen des Soester Conrad-von-Soest-­Gymnasiums, des Max-Planck-Gymnasiums Dortmund und des Städtischen Gymnasiums Bad Laasphe vom Parkett. Trainer Telmo Caetano war mit beiden Mannschaften rundum zufrieden und glücklich, dass man die Endrunde in Berlin erreicht hat.