Hagen. Die Unternehmensgruppe Gottfried Schultz hat zum 1. Mai 2018 den Volkswagen-, Audi-, Skoda- und Volkswagen-Nutzfahrzeuge-Betrieb an der Weststraße 1 in Hagen übernommen. Gottfried Schultz ist ein Traditionsunternehmen in Familienbesitz und seit Jahrzehnten im Großraum Rhein/Ruhr verwurzelt.

„Hagen passt sehr gut zu unserem Marktgebiet. Wir freuen uns auf die neuen Kolleginnen und Kollegen und natürlich darauf, den Hagener Autofahrern ein zuverlässiger Partner zu sein. Wir wollen schnell in Hagen ankommen“ sagt Nicholas J. Dunning, Vorsitzender des Vorstands.

Die Unternehmensgruppe Gottfried Schultz ist Vertragshändler für die Marken des Volkswagen-Konzerns: Volkswagen, Audi, Škoda, Seat, Volkswagen Nutzfahrzeuge, Bentley, Porsche sowie Bugatti.

Gottfried Schultz selbst hat Automobilgeschichte geschrieben: 1946 lieferte er den ersten VW Käfer an einen Privatkunden aus. Weit mehr als 500.000 Käfer später war das Fundament für die Unternehmensgruppe Gottfried Schultz gelegt, die in 13 Städten rund 30 Betriebe betreibt. Standorte sind Düsseldorf, Neuss, Dormagen, Grevenbroich, Leverkusen, Solingen, Erkrath, Mettmann, Velbert, Wuppertal, Hagen, Mülheim und Essen.