Schwerer Unfall in Haspe – Drei Autos beteiligt

Hagen. Zu einem schweren Unfall kam es am Dienstag, 05. März, auf dem Kurt-Schumacher-Ring. Nach bisherigen Ermittlungen fuhren dort gegen 12:10 Uhr ein 36-Jähriger in einem Seat und ein 65-Jähriger in einem Mercedes-Benz LKW in Fahrtrichtung Innenstadt. Aus bislang ungeklärter Ursache kam es zu einem Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Der Seat geriet dabei auf die Gegenfahrbahn und prallte dort mit dem Ford eines 54-Jährigen zusammen.

Während der Unfallaufnahme kam es zu verstärktem Rückstau, da die Unfallstelle gesperrt werden mussten. Nach zirka anderthalb Stunden konnte die Sperrung durch die Polizei wieder aufgehoben werden. Der Seat- und der Fordfahrer verletzten sich bei dem Unfall leicht. Es entstand ein Schaden von zirka 50.000 Euro. Wie genau es zum Unfall kam, ermittelt jetzt das Verkehrskommissariat.